– anders als gedacht!

Nach Patañjali führt Yoga-Üben zum Zustand inneren Friedens.
Diesen Frieden erfährt, wer alle beeindruckenden Vorstellungen durchschaut
und dadurch frei wird – frei von innerem Druck.

So gesehen ist eine Yoga-Übung jede Erfahrung, die ich bewusst erlebe,
auf der Übungsmatte, dem Sitzkissen oder im Alltag,
sofern ich mich davon ein wenig in Richtung dieser Freiheit verändern lasse.

Gerne beantworte ich Fragen zu Yoga und dem Yoga-Üben!

Mehr über meine Tradition und den Gründer unserer Śivānanda-Yoga-Vedānta-Schule erfahren Sie hier.

Yoga-Philosophie in den Alltag integrieren: Die Bhagavad Gita als App.

Close
Go top